Kontakt

Kunst- und Kulturverein Pappenheim e.V.
Klosterstr. 14
91788 Pappenheim
Postanschrift: Beckstr. 15

Information zu Veranstaltungen:
Christa Seuberth,
Tel: 09143/6228
seuberth(at)gmx(dot)de
Uschi Reichelt-Kreißl,
Tel: 09143/6586

www.kunstundkulturverein.info

 

K14-Haus der Bürger

K14-Haus der Bürger - kultureller Mittelpunkt Pappenheims

Das einfühlsam renovierte und restaurierte Baudenkmal von 1675 an der Klosterstraße, das in der Pappenheimer Bevölkerung als Büchele- oder Zinsmeisterhaus bekannt war, ist seit 2007 im Besitz des Kunst- und Kulturvereins Pappenheim und wird ab Januar 2013 als "Haus der Bürger" oder kurz "K14" für alle Bürger Pappenheims und seinen Gästen zur vielfältigsten Nutzung offen stehen.

In diesem großzügig geräumigen Haus (ca. 400m² Gesamtfläche) wird von der neuen Musikschule, diversen Veranstaltungsreihen, Kabarett und Beratungen - so alles stattfinden, was man bisher in dieser Vielfältigkeit in Pappenheim noch nie so konzentriert angeboten bekam.

Auch private Familien- oder Firmen-Feiern, individuelle Gesprächsrunden und Gruppentreffen können hier stattfinden und sind in Absprache mit dem Verein planbar.

Geschichte des Hauses:
Das Haus geht in seinen ältesten Baubeständen auf das frühe 12. Jahrh. zurück. Das in L-Form gebaute Anwesen in seinem jetztigen Äußeren, stammt aus der frühen Barockzeit um 1675 und hat ganz unterschiedlichen Zwecken gedient. So war dieses repräsentative Gebäude nicht nur in gräflichen Besitz (ehem. Syndicaturhaus d. gräfl. Augustinerklosters), sondern auch im Besitz jüdischer Kaufmannsfamilien und in der Neuzeit bürgerlicher Familien.

www.kunstundkulturverein.pappenheim.info