Vortrag

Freitag, 26. Januar 2018 um 19:00 Uhr im K14 - Haus der Bürger

Vortrag zum Thema:
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sowie alters- und behindertengerechtes Gestalten der eigenen Wohnung

Es referieren Michael Weiß und Clemens Frosch

Kurzfilm-Abend

Freitag, 02. Februar 2018 um 19:00 Uhr im Europäischen Haus Pappenheim

In der Kürze liegt die Würze

Der Kunst- und Kulturverein Pappenheim stellt in Zusammenarbeit mit der Offenen Behinderten Arbeit der Rummelsberger Diakonie und dem Europäischen Haus ausgewählte Kurzfilme vor.

Pappenheim im Spiegel der europäischen Geschichte: Das 20. Jahrhundert - Krieg, Flucht, Vertreibung und Ankunft. Mit Hans Navratil

Donnerstag, 22. Februar 2018 um 19:00 Uhr im Europäischen Haus Pappenheim, Deisingerstr. 1

Am Donnerstag, den 22.02.2018, um 19 Uhr, widmet sich das Europäische Haus den Spuren, welche die europäische Geschichte in Pappenheim hinterlassen hat. Pappenheim im Spiegel der europäischen Geschichte: Das 20. Jahrhundert - Hans Navratil beschreibt, wie Krieg, Flucht, Vertreibung und Ankunft das Bild der Stadt prägten. Eine Abendveranstaltung zum Zuhören und Erzählen.

Autorenlesung

Freitag, 02. März 2018 um 19:00 Uhr im K14 - Haus der Bürger

Nach der Idylle

Reportage aus einem unsicheren Land mit Thomas Medicus

Foto-Ausstellung "Brüche und Unarten" von Hubert P. Klotzeck

Sonntag, 18. März bis Sonntag, 29. April 2018 im Museum an der Stadtmühle
geöffnet immer an Sonn- und Feiertagen von 14:00 bis 17:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 09143 / 6586

In exzellenten Fotografien nimmt Hubert P. Klotzeck den Betrachter bei dieser Ausstellung mit in die raue und bizarre Welt der Steinbrüche seiner Heimat. Seit über 20 Jahren erforscht er diese Welt künstlich geschaffener und dennoch archaisch wirkender Landschaften. Und in den Brüchen - da findet er "seine" Unorte - letzte Spuren der Menschen, die am Stein arbeiten oder vor unbestimmter Zeit daran gearbeitet haben, die in den Brüchen gelebt haben. Spröde und abweisend, wie diese Welt auf den ersten Blick wirkt, berührt sie uns zugleich mit ihrer unwirklichen Schönheit.

Eintritt frei - Spenden werden gerne angenommen!

Vortrag: "Eine Kirche ist auch nur ein Haus"

Freitag, 23. März 2018 um 19:00 Uhr im K14-Haus der Bürger, Klosterstr. 14

Mittelfränkische Dorfkirchen mit den Augen des Hausforschers Prof. Dr. Konrad Bedal gesehen (ehem. Leiter des fränkischen Freilandmuseums)

Szenische Lesung: Kulinarische Mordsgeschichten

Freitag, 13. April um 20:00 Uhr in K14-Haus der Bürger, Klosterstr. 14

Mit Elisabeth Rass und Peter von Fontano (beide Schauspieler)

"Wer liest, genießt - Neue Romane, Biografien und Krimis

Freitag, 4. Mai 2018 um 20:00 h im K14 - Haus der Bürger

Wer liest, genießt .... und bildet sich... denn Lesen ist ein Schlüssel, der das Tor zum Verstehen der Welt weit öffnet. Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu ungeträumten Möglichkeiten, zu einem berauschend schönen, sinnerfüllten und glücklichen Leben, sagte einst Aldous Huxley. 

Neue Romane, Biografien und Krimis vorgestellt von Bettina Balz, Helga Laackmann und Birgit Schwirzer.

Eintritt frei, Spenden werden gerne angenommen.

Kunst-Ausstellung: In memoriam Heinrich W. Mangold

Sonntag, 6. Mai bis Sonntag, 8. Juli 2018 im Museum an der Stadtmühle
geöffnet immer an Sonn- und Feiertagen von 14:00 bis 17:00 Uhr


Sommerabend mit Musik mit "Klezmaniaxx"

Samstag, 2. Juni 2018 um 19:00 Uhr auf der Remise K14 - Haus der Bürger, Klosterstr. 14

Auf der Remise im K14-Haus der Bürger finden in den Sommermonaten kleine Konzertveranstaltungen direkt über der Altmühl statt. Launige Musik bei kühlen Getränken und regionalen Gerichten erfreut das Publikum in geschützter Freiluftatmosphäre.
Eintritt frei - Spenden gerne!

Es spielt für Sie die Band Klezmaniaxx.
Klezmer-Brass - Musik, die aus dem Bauch kommt und direkt in die Füße geht!