Bekanntmachung über die Wahl des Kommandanten und Kommandanten-Stellvertreters der FFW Osterdorf

Die Bekanntmachung zur Wahl des Kommandanten und Kommandanten-Stellvertreters der Freiwilligen Feuerwehr Osterdorf können Sie hier einsehen.


 

Wohnung in Pappenheim zu vermieten

Bekanntmachung über die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Stadtrats und ersten Bürgermeisters in der Stadt Pappenheim am 15.03.2020

Hier können Sie die Bekanntmachung über die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Stadtrats und ersten Bürgermeisters in der Stadt Pappenheim am 15.03.2020 einsehen.


 

Bekanntmachung über die Auslegung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Stadt Pappenheim (BGS-EWS)

Der Stadtrat der Stadt Pappenheim hat am 05.12.2019 beschlossen, die Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS-EWS) neu zu erlassen.

Die Bekanntmachung können Sie hier einsehen.

Die neue BGS-EWS finden Sie hier.


 

Bekanntmachung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Solarpark Übermatzhofen" - Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Bekanntmachung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Solarpark Übermatzhofen" - Beteiligung der Öffentlichkeit können Sie hier einsehen.

Die Auslegungsunterlagen finden Sie hier.


 

Bekanntmachung zur 9. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Pappenheim - Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Bekanntmachung zur 9. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Pappenheim - Beteiligung der Öffentlichkeit können Sie hier einsehen.

Die Auslegungsunterlagen finden Sie hier.


 

Neue Wasserpreise für Übermatzhofen

Die Trinkwasserversorgung ist eine Pflichtaufgabe der Gemeinden.

Für die Orte Büttelbronn, Langenaltheim, Rögling, Tagmersheim und Übermatzhofen wurde diese Aufgabe auf den Zweckverband zur Wasserversorgung der Gruppe rechts der Altmühl -kurz WZV-    übertragen. 

Der Wasserpreis war seit 2010 stabil. Die Verbandsversammlung, die sich aus Vertretern der beteiligten Gemeinden zusammensetzt, hat nun beschlossen, die Wassergebühren für die Abnehmer ab dem 1.1.2020 zu erhöhen.

Die jährlich Grundgebühr steigt  um 15 €.  Der Preis für das gelieferten Trinkwasser wurde auf   2,50 € je abgenommenen Kubikmeter Wasser festgelegt. Hinzu kommt die Umsatzsteuer mit 7 %.

In den vergangenen Jahren hat der WZV über 2 Mio. € in die Wasserversorgung investiert.   (neue Baugebiete, Leitungssanierung, Modernisierung von Gebäuden u. Anlagen).

Diese Investitionen wurden ohne Einhebung von Verbesserungsbeiträgen gestemmt.                          

Für den Kalkulationszeitraum  2020 – 2023 sind weitere rd. 1 Mio. € Investitionen geplant.             

Der WZV liefert Trinkwasser in bester Qualität, zuverlässig und rund um die Uhr.   

Genießen Sie es!


 

Bekanntmachung zur Widerspruchsmöglichkeit gegen die Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen u.a. bei Wahlen und Abstimmungen

Die Unterrichtung über die Möglichkeiten des Eintrags von Auskunfts- und Übermittlungssperren im Melderegister, insbesondere der Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen, u.a. bei Wahlen und Abstimmungen finden Sie hier.